Bainitisieren oder auch isothermisches Umwandeln in der Bainitstufe ist ein Austenitisieren mit anschließendem Abschrecken auf Temperaturen oberhalb der Mar-tensitstarttemperatur Die Abkühlgeschwindigkeit muss dabei so gewählt werden, dass keine Umwandlung in der Perlitstufe stattfinden kann. Beim Halten auf der Temperatur oberhalb der Martensitstarttemperatur wandelt sich der Austenit so vollständig wie möglich zu Bainit um. Diese Umwandlung trägt dazu bei, die Härte und die Festigkeit zu erhöhen sowie den Verzug zu reduzieren


Unsere Anlagengrößen

Salzbäder Ø 500 mm Tauchtiefe 750 mm
Kammerofen groß (l/b/h) 1400 / 750 / 400
Kammerofen klein (l/b/h) 500 / 500 / 400
Maximal Härtetemperatur 900°C